Online-Auskunft: Schnell und sicher

Auch online bietet der Zentralruf der Autoversicherer einen sicheren und schnellen Auskunftsweg.

Für die Ermittlung der gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherung kann ganz unkompliziert und rund um die Uhr das Anfrageformular online genutzt werden - selbstverständlich auch bei Unfällen im Ausland.

Die Auskunft erfolgt umgehend, spätestens jedoch innerhalb der nächsten 24 Stunden an die angegebene E-Mail-Adresse. Bei Unfällen im Ausland kann es zu einer längeren Bearbeitungszeit kommen.

Wichtiger Hinweis zur Versicherungsermittlung

Der Zentralruf der Autoversicherer ermittelt nach einem Verkehrsunfall den Kraftfahrzeughaftpflichtversicherer des Unfallgegners. Die Ermittlung erfolgt für Personen, die ein berechtigtes Interesse darlegen können, also für Unfallgeschädigte und deren Vertreter oder Organisationen die im Zusammenhang mit der Schadenregulierung stehen.

Ein Missbrauch des Anfrageformulars sowie das Erschleichen von Auskünften über den Zentralruf der Autoversicherer werden strafrechtlich verfolgt.

 Vom Smartphone und Tablet ist der Zentralruf der Autoversicherer unter mobile.zentralruf.de erreichbar.

Anfrageformular online ausfüllen.

Ermittlung von Mofakennzeichen

Als Fahrzeuge, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen, gelten gemäß Fahrzeug-Zulassungsverordnung:

  • zwei- oder dreirädrige Kleinkrafträder
  • vierrädrige Kleinkrafträder
  • motorisierte Krankenfahrstühle

Zu jedem Versicherungskennzeichen, dem sogenannten Mofakennzeichen, kann die zugehörige Versicherungsgesellschaft ermittelt werden. Es wird ausschließlich eine Auskunft zu Versicherungskennzeichen für das aktuelle Verkehrsjahr (vom 01.03.des laufenden Jahres bis zum 28.02. des Folgejahres) gegeben.

Tragen Sie bitte die dreistellige Buchstabenkombination des Versicherungskennzeichens in das unten stehende Formularfeld ein und klicken Sie auf "Absenden".

Buchstabenkombination:

Der direkte Weg zum Zentralruf der Autoversicherer

Kontakt