Rettung und Hilfe über die Notrufsäule

Wenn ein Verkehrsteilnehmer eine Notrufsäule betätigt, wird er direkt mit der Hamburger Notrufzentrale der Autoversicherer verbunden. Die Notrufsäulen verfügen entweder über eine Klappe, die angehoben werden muss oder über zwei Tasten.

Die rote Taste wird zur Signalisierung von Unfallnotrufen genutzt. Die Notrufzentrale stellt in diesen Fällen eine Konferenzschaltung zwischen dem Verkehrsteilnehmer und der Polizei oder den Rettungskräften her. Damit ist schnelle Hilfe vor Ort sichergestellt.

Bei Fahrzeugpannen hilft die gelbe Taste. Der eingegangene Notruf wird dann von unseren Service-Mitarbeitern an die gewünschte Organisation weitergegeben. Zum Beispiel an ein Abschleppunternehmen oder an das zuständige Versicherungsunternehmen.

Weitere Dienstleistungen

Europäischer Unfallbericht

Bestellen Sie hier das europaweit einheitliche Formular.

Abschleppzentrale

Mehr als 15 Jahre Branchenerfahrung und über eine halbe Million vermittelte Abschleppvorgänge sprechen für sich.